Keine Erotik Massagen

Öffnungszeiten:

Montag          10:00 bis 20:00

Dienstag        10:00 bis 20:00

Mittwoch        10:00 bis 20:00

Donnerstag    10:00 bis 20:00

Freitag           10:00 bis 20:00

Samstag        10:00 bis 15:00

Sonntag        Geschlossen

Rufen Sie einfach an 02225/5888 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Traditionelle Thai Massage 

Sanfte Bewegung, Akupressur, Dehnung (passives Yoga), Energiearbeit und Meditation wird eingesetzt, um die Muskeln sanft zu dehnen und zu stärken, den Lymphfluss anzuregen, die Atmung zu vertiefen und die Wirbelsäule zu entlasten. Diese Massage wird traditionell ohne Öl durchgeführt. Das Klima in Deutschland trocknet die Haut mehr oder weniger stark aus − insbesondere im Winter. Deshalb verwenden wir im Rücken/Nacken- Bereich ein wenig Massage-Öl.

Bei der Behandlung werden Finger, Hände, Ellenbogen und oft auch das gesamte Körpergewicht eingesetzt, um die Druckpunkte effektiv zu erreichen. Die Massage empfiehlt sich besonders bei Rückenbeschwerden und bei Kopf und Nackenschmerzen. Dazu tragen Sie bequeme Baumwollkleidung, die wir Ihnen zur Verfügung stellen.

 

Traditionelle Thai Massage mit Kräuter

Diese Art der Massage wird seit Jahrhunderten in Thailand angewandt. Besonders rheumatische Beschwerden und Muskelschmerzen können damit gelindert werden. Mit über heißem Wasserdampf erwärmten thailändischen Kräuterkompressen wird der gesamte Körper mit sanftem Druck massiert. Durch die Erwärmung öffnen sich die Poren der Haut, so dass die Kräuterwirkstoffe besser eindringen können.

Sie verspüren eine wohltuende, lindernde Wirkung auf den gesamten Organismus und die Muskulatur. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und die Feuchtigkeitsdepots der Haut wieder aufgefüllt.

Wohlig warme, exotische Düfte verwöhnen Ihre Sinne und sind ein besonderes Erlebnis.

 

Traditionelle Thai Massage mit Aroma Öl

Die aromatische Thai-Öl-Massage ist eine Ganzkörper-Massage mit erwärmten ätherischen Ölen und exotischen Duftstoffen, die eine Abrundung der traditionellen Thai-Massage darstellt.

Sie ist sanfter als die traditionelle Thai-Massage, entspannt und lockert die Muskeln und ist zudem eine besondere Form der Hautpflege mit tiefer Entspannung. Die Massage ist somit eine Kombination aus Wellness- und Heil-Massage. Für Personen, die Thai-Massage zum ersten Mal erleben, ist dies ein wundervoller Einstieg in die asiatischen Wellness- und Heil-Massagen.

 

Kopf Massage

Als Kopfmassage bezeichnet man eine Teilkörpermassage, bei der bestimmte Stellen des Kopfes massiert werden. Sie dient zur Lösung von Verspannungen im Kopf- und Nackenbereich.

Ziel und Zweck einer Kopfmassage ist die Behandlung von Verspannungen im Bereich des Kopfes und des Nackens. Die Massage eignet sich aber auch ausgezeichnet zur Entspannung.

Dabei werden spezielle Vitalpunkte und Nervenreflexzonen des Kopfes stimuliert und massiert. Kopfmassagen erfolgen zumeist als Teilkörpermassage, können aber auch im Rahmen einer Ganzkörpermassage zur Anwendung kommen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, sie mit anderen Anwendungen, wie zum Beispiel einer Aromatherapie zu kombinieren.

 

Fuß Massage

Wenn Sie den ganzen Tag viel stehen müssen, nach einer durchtanzten Nacht oder nach einer ausgedehnten Shoppingtour sind unsere Fußreflexzonen-Massagen genau das Richtige, um Sie wieder auf die Beine zu bringen. Die Fußreflexzonen-Massagen wenden wir in der originalen Thai-Version an, die davon ausgeht, dass sich für jeden Bereich unseres Körpers Reflexpunkte an den Füßen befinden. Fußreflexpunkte stehen in enger Verbindung zu unseren Organen und Körperteilen. Die Punkte werden behutsam per Hand oder einem speziellen Massagestab durch Druck bearbeitet. Mit diesen sehr präzisen Druckmassagen werden Spannungen und Blockaden im gesamten Körper gelöst. Außerdem setzen wir Fußreflexzonen-Massagen erfolgreich zur Linderung von Kopf-, Nacken- und Gelenk-Schmerzen ein. Auch das vegetative Nervensystem erhält wieder seine Balance. Die anregende Wirkung auf den Stoffwechsel, eine effektive Hilfe bei Durchblutungsstörungen und das Wecken neuer Lebensenergien sind weitere Resultate dieser traditionellen Massagetechnik.

 

Rücken Massage

In Deutschland gelten Rückenschmerzen mittlerweile als Volkskrankheit Nummer eins. Für viele Menschen bringen Rückenleiden spürbare Einschränkungen in Alltag und Freizeit mit sich. Vorbeugend haben sich Massagen als probates Mittel gegen Rücken- bzw. Gelenkleiden bewährt. Mit meinem Massageangebot helfe ich Ihnen, in ein entspanntes Leben zu gehen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Suda Thaimassage